You drive me crazy

Nach einem wörtlich ins Wasser gefallenen Testtag sowie einem blockiertem Parkplatz in der vergangenen Woche konnte an diesem Mittwoch endlich ausgiebig getestet werden.

Im Vordergrund stand dabei auch die Heranführung neuer Fahrer an die Rennwagen. Um die Fahrer einzuweisen und den neuen FR10 zu schonen, wurde deswegen mit dem FR7 getestet, der am Wochenende zum Sommerfest der Firma Schlaeger ebenfalls zum Einsatz kommen soll. Unter den wachen Augen der Autobauer des FR7 wurde dieser von jedem Todesmutigen um den Kurs gelenkt. Neben einigen Verbremsern und Abwürgern wurde dem alteingesessenen Fahrer Feuer unter dem Hintern gemacht. Mit den neu gewonnenen Testergebnissen des FR10 wird bis zum Wochenende weiter am Auto getüfftelt, um so in dieser Saison noch besser für die Wettbewerbe gewappnet zu sein. Als nächster Testtag wird Freitag ins Auge gefasst.